Sind Sie auf der Suche nach einer herausragenden Englischschule?

HIER DIE GRÜNDE, WESHALB DIE NESE DIE RICHTIGE WAHL IST!

MENÜ

Studienplatz
vermIttlung der
NESE (NUPS)

Die NESE bietet Schülern, die an amerikanischen Hochschulen oder Universitäten studieren möchten, eine Studienplatzvermittlung (NUPS) an. Schüler, die von diesem Service der NESE Gebrauch gemacht haben, haben unter anderem an den unten genannten Hochschulen und Universitäten studiert.

Wie kann die NESE mir dabei helfen an einer amerikanischen Universität angenommen zu werden?

Annahme an einer Universität ohne TOEFL®

Die NESE pflegt besondere Beziehungen mit einer Reihe von Universitäten und Hochschulen in Boston und überall in den USA. Diese Beziehungen ermöglichen es Schülern der NESE an diesen Universitäten aufgenommen zu werden, ohne den offiziellen TOEFL® Test ablegen zu müssen (in vielen Fällen sogar ohne die SAT® oder GMAT® Prüfung ablegen zu müssen). Je nach Universität gibt es zwei Möglichkeiten wie die Schüler der NESE den offiziellen TOEFL® Test umgehen können.

Entweder:

  • Die höchste Stufe des Englischkurses an der NESE abschließen (oder die von der Universität verlangte Stufe) oder
  • die von der Universität verlangte Punktzahl im hausinternen TOEFL® Test der NESE erlangen (wird Vollzeitschülern einmal pro Kursabschnitt kostenlos angeboten)
Programm zur bedingten Aufnahme der NESE

Zusätzlich zur Aufnahme von Studenten ohne offizielles TOEFL® Ergebnis, bieten viele der Universitäten und Hochschulen, mit denen die NESE eine besondere Beziehung pflegt, ein „Programm zur bedingten Aufnahme“. Wie der Name des Programmes schon sagt, ist die Aufnahme „bedingt“; Schüler der NESE werden unter der Bedingung aufgenommen, dass sie ihr Englisch auf ein der Universität oder der Hochschule angemessenes Niveau bringen, bevor sie ihr Studium beginnen. Mit dem Abschluss der höchsten Stufe des Englischkurses der NESE oder der erfolgreiche Teilnahme am hausinternen TOEFL® Test der NESE ist diese Bedingung meistens erfüllt.

Eine bedingte Aufnahme bedeutet, dass du an einer der Universitäten oder Hochschulen, mit denen die NESE eine besondere Beziehung pflegt, angenommen werden kannst, bevor du das dort verlangte Sprachniveau erreicht hast – oder sogar bevor du dein Heimatland verlässt. Diese Art der Aufnahme kann auch bedeuten, dass du bereits weißt an welcher Universität du studieren wirst, bevor du deinen Englischkurs an der NESE anfängst.

Was ist der CLA und warum brauche ich ihn?

Der CLA (Conditional Letter of Acceptance – Bedingter Aufnahmebescheid) ist ein Brief einer amerikanischen Universität oder Hochschule, der bestätigt, dass du, wenn du die Sprachanforderungen an der NESE erfüllst und außerdem alle anderen Zulassungsbedingungen erfüllst, wenn du dich bewirbst, angenommen wirst. Der Brief hilft Studenten, die an einer amerikanischen Hochschule oder Universität bedingt angenommen worden sind, während des Visumsprozesses.

Das Ziel der NUPS ist es sicherzustellen, dass deine individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten mit den von der Bildungseinrichtung deiner Wahl gestellten Voraussetzungen übereinstimmen und dass du Unterstützung, Hilfe und Anleitung während des gesamten Bewerbungsprozesses erhältst. Die langjährige Erfahrung der NESE bei der Beratung in Universitätsangelegenheiten erleichtert dir die Bewerbung – und die Aufnahme – zu einem Studiengang deiner Wahl. Die Dienste der NESE (NUPS) und die vielen Workshops, Kurse und Programme, die an der NESE angeboten werden, haben Schülern dabei geholfen ihr Studium an Universitäten unterschiedlichster Bereiche fortzusetzen. Hier einige Beispiele:

  • Harvard University (in der Nähe der NESE)
  • University of California/Berkley (San Francisco)
  • MIT (2 Kilometer von der NESE entfernt)
  • RISD (Rhode Island School of Design)
  • Boston University (4 Kilometer von der NESE entfernt)
  • Michigan State University
  • Northeastern University (4 Kilometer von der NESE entfernt)
  • Syracuse University (New York)
  • Suffolk University (4 Kilometer von der NESE entfernt)
  • Johns Hopkins University (Maryland)

Die Homepage verwendet moderne Technologien, wie JavaScript, CSS, HTML5 und WebFonts; daher kann sie am besten mithilfe moderner Browser dargestellt werden. Wir empfehlen Google Chrome, Apple Safari oder Firefox für die Verwendung dieser Homepage.

Copyright © 2015 The New England School of English, Inc. Alle Rechte vorbehalten.