Sind Sie auf der Suche nach einer herausragenden Englischschule?

HIER DIE GRÜNDE, WESHALB DIE NESE DIE RICHTIGE WAHL IST!

MENÜ

About NESE

Über die NESE

Warum wird die NESE von ihren Schülern so geliebt?

IHR HABT UNS DIESE FRAGE BEANTWORTET!

Alice Macedo
Schülerin, Brasilien

Gulnara Ilyassova
Anwältin, Kasachstan

„An der NESE habe ich nicht nur mit Schülern sondern auch mit Mitarbeitern Freundschaften geschlossen. Diese wunderbaren Menschen haben mir das Gefühl gegeben willkommen zu sein und haben mich jeden Tag glücklich gemacht!“

„Die NESE ist die beste aller besten Schulen!!! Wenn du Englisch lernen und dich für einen Master- oder Bachelorstudiengang in den USA bewerben möchtest, bietet dir die NESE eine wunderbare Gelegenheit dies zu tun!“

Eva Du
Dermatologin, China

Bander Alnogaithan
Anwalt, Saudi Arabien

„Die Schüler der NESE können leicht an einigen Veranstaltungen der umliegenden Universitäten teilnehmen, dank der tollen Lage am Harvard Square.“

„Ich habe die NESE bereits empfohlen und werde sie weiterhin all denen empfehlen, die eine wunderbare Erfahrung beim Englischlernen machen wollen!“

Alex Sandro Dos Santos Bastos
IT Fachkraft, Brasilien

Ece Gundogan,
Bauingenieurswesensstudentin, Türkei

„Die NESE bietet die beste Kombination eines effizienten Bildungssystems: engagierte Lehrer mit hervorragenden Kenntnissen und Verwaltungsangestellte, deren wichtigstes Ziel es ist dir zu helfen.“

„Die Lehrer und Verwaltungsangestellten sind alle nett und geduldig. Es gibt keinen Grund nervös zu sein an der NESE, weil sie warmherzig und freundlich sind.“

Karem Ivette Lora Kesie,
Anwältin, Kolumbien

Heinz Hawreliuk,
Geschäftsmann, Deutschland

Die NESE wurde außerdem von anderen Bildungseinrichtungen aufgrund ihrer herausragenden Leistungen beim Unterrichten der englischen Sprache gelobt. Ein solches Beispiel ist unten anhand eines Briefes an die Direktorin der NESE, Martha Hall, dargestellt.

Liebe Martha,

Sei gegrüßt! Ich heiße Molly Young und bin die stellvertretende Direktorin für Auslandsangelegenheiten des Cambridge Colleges. Ich schreibe dir diesen Brief, um dir mitzuteilen wie beeindruckt ich von den Mitarbeitern, Lehrkräften und dem allgemeinen Betrieb der New England School of English am Harvard Square bin.

Wir hatten im Herbst 2013 einen Studenten, der ausgesprochen schlechtes Englisch sprach. Er wurde hierher geschickt von einem anderen ESL Programm und sollte ein komplettes Semester lang die Kurse eines Bachelorstudiengangs besuchen. Wir haben ihm dabei geholfen sich an der NESE anzumelden und dorthin zu wechseln, damit er sein Englisch verbessern könne bevor er unsere Kurse besuchte.

Als er acht Monate später zu uns zurückkehrte, nachdem er während dieser gesamten acht Monate einen Vollzeitkurs an der NESE besucht hatte, sprach er wunderbar klares Englisch. Er hat keinerlei Schwierigkeiten mich oder seine Dozenten zu verstehen und kann sich problemlos unterhalten.

Dies diente als Rahmen für dieses Herbstsemester (2014). Wir empfingen eine Gruppe von Chinesen, die an unserem Programm teilnehmen sollten und angeblich ausreichend gutes Englisch sprachen. Dies war nicht der Fall. Aufgrund des Erfolgs des vorherigen Schülers haben wir auch dieser Gruppe die NESE empfohlen.

Die NESE unterstützte uns auf nie dagewesenen Weise, schickte uns Anmeldeformulare auf chinesisch (damit die Studenten keine Schwierigkeiten hätten die Anmeldung auszufüllen), bearbeitete die Anmeldungen schnell und empfing die Studenten mit einer freundlichen, gut organisierten Orientierung am ersten Tag.

Die Hälfte dieser Gruppe ist jetzt, nach fünf Monaten, bereit um an unseren akademischen Kursen teilzunehmen, der Rest der Gruppe sollte diesen Sommer soweit sein. Lindsay Costa war meine primäre Ansprechpartnerin für all diese Schüler und war ganz wundervoll: ihre Geduld und Organisationstalent sind ein Segen und haben dafür gesorgt, dass diese ganze Erfahrung so viel positiver war als ich anfangs erwartet hatte.

Ich bin unheimlich froh, dass wir ganz in der Nähe des Cambridge Colleges eine so wunderbare Einrichtung haben und freue mich darauf auch in Zukunft meinen Studenten und ihren Freunden/Familien die NESE zu empfehlen.

Herzliche Grüße,

Molly Elise Young, M.Ed.

Stellvertretende Direktorin, Internationale Angelegenheiten

PDSO, International Student Office

Cambridge College

„An der NESE Englisch zu lernen war eine der besten professionellen, akademischen und persönlichen Erfahrungen, die ich je gemacht habe.“

„Ich sage dir, wenn du Englisch lernen willst, ist es eine gute Idee dies an der NESE zu tun. Du bekommst was du willst.“

„Liebesbriefe“ an die NESE

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 erhält die NESE regelmäßig wunderbares Feedback von Schülern, Familien und Unternehmen, die bei uns Kurse belegt haben. Wir freuen uns jedes Jahr liebe Nachrichten von unseren Schülern zu erhalten, die nach Hause zurückgekehrt sind und nicht nur ihr Englisch verbessert haben sondern auch neue

Lebenserfahrung gesammelt, Freunde gefunden und Perspektiven für ihre Zukunft entdeckt haben. Wir nennen diese Nachrichten „Liebesbriefe an die NESE“ und haben einige hier veröffentlicht, um uns bei unseren Schülern für ihre herzliche Würdigung der NESE, ihrer Angestellten und Lehrer zu bedanken.

The NESE's "Love Letters"

Die Homepage verwendet moderne Technologien, wie JavaScript, CSS, HTML5 und WebFonts; daher kann sie am besten mithilfe moderner Browser dargestellt werden. Wir empfehlen Google Chrome, Apple Safari oder Firefox für die Verwendung dieser Homepage.

Copyright © 2015 The New England School of English, Inc. Alle Rechte vorbehalten.