Sind Sie auf der Suche nach einer herausragenden Englischschule?

HIER DIE GRÜNDE, WESHALB DIE NESE DIE RICHTIGE WAHL IST!

MENÜ

LIfe at NESE

Das Leben
an der NESE

Mach dich bereit für mehr als bloßes Sprachen Lernen

ERLEBE AUCH DIE AMERIKANISCHE KULTUR

NESE Extra-curricular Activities

Amerikaner treffen

Eine der Fragen, die wir am häufigsten hören ist „Wie kann ich Amerikaner treffen“? Die NESE ist sich bewusst, dass du dich dazu entschlossen hast Englisch in den USA zu studieren, weil du genauso gerne wir du Englisch lernen möchtest auch Amerikaner treffen und mehr über ihren Lebensstil und ihre Kultur erfahren möchtest. Von Interviews „auf der Straße“ bis hin zu Gastredner- und Freiwilligenprogrammen hat die NESE ihren gesamten Lehrplan so gewissenhaft geplant, dass du sowohl Kontakt mit Amerikanern haben als auch voll und ganz in ihre reiche und vielseitige Kultur eintauchen wirst.

NESE - Student Clubs
Schüler Clubs

Clubs sind normalerweise von Lehrern geleitete Aktivitäten, die einmal die Woche stattfinden. Die Clubs variieren jeden Monat. Es wird keine zusätzliche Gebühr für die Teilnahme an Clubs erhoben; Eintrittsgelder für Museen und Veranstaltungen werden von den Schülern übernommen. Beispiele sind:

  • Kunstgeschichtsclub
  • Basketball Club
  • Café- und Unterhaltungsclub
  • Cinema Club
  • Creative Writing Club
  • Dinner Club
  • Friday Night Club
  • Geschichtsclub
  • Meditationsclub
  • Movie Club
  • Museumsclub
  • Open Talk Club
  • Tischtennis Club
  • Club für Berufstätige
  • Shopping Club
  • Fußballclub
NESE - Guest Speaker Program
NESE - Language Partner Program
Gastrednerprogramm

Um den Kontakt der NESE Schüler mit Amerikanern und ihrer Kultur noch zu verstärken, lädt die NESE regelmäßig Gastredner an die Schule ein, um über eine Vielfalt interessanter Themen zu sprechen. Einer der beliebtesten Vorträge an der NESE wird von einer Gruppe von Harvard Studenten gehalten, die ein Gesprächsforum zum Thema amerikanische Kultur und aktuellen Geschehnissen leiten. In diesem interaktiven Austausch tauschen alle ihre Meinungen aus, knüpfen neue Freundschaften – und wenden ihr Englisch an! Andere beliebte Vorträge sind unter anderem Berufstätige in der Geschäftswelt, Wissenschaft, Regierung und der Kunstwelt.

Sprachpartnerprogramm

In diesem Programm wird ein NESE Schüler mit einem Amerikaner zusammengebracht, der Interesse hat die Muttersprache des Schülers zu lernen. Der Schüler wird zum Lehrer seiner Muttersprache und im Gegenzug hilft der amerikanische Partner dem Schüler mit dessen Englisch. Das Sprachpartnerprogramm ist eine bei den Schülern beliebte Gelegenheit ihre Konversationsfähigkeiten zu trainieren und Amerikaner zu treffen. Das Finden eines Partners dauert normalerweise 1-2 Wochen. Je nach Muttersprache des Schülers kann es jedoch länger dauern.

Fitness Aktivitäten der NESE

NESE Students can use MIT’s Fitness Center
NESE Fitness Activities
Die Schüler der NESE können das Fitnessstudio des MIT benutzen

Triff dich mit amerikanischen Studenten und Professoren beim Sport.

Mit einem Schülerausweis der NESE können die Schüler das Zesiger Sports & Fitness Center auf dem Campus des Massachusetts Institute of Technology (MIT) für nur einen geringen täglichen Beitrag nutzen. MIT ist eine der berühmtesten Universitäten der Vereinigten Staaten und die Vereinbarung der NESE mit dem MIT hilft den Schülern nicht nur sich fit zu halten sondern auch dabei ihr Englisch zu testen, indem sie ihnen die Gelegenheit bietet amerikanische Studenten zu treffen. Bei dem Zesiger Sports & Fitness Center handelt es sich um eine Einrichtung der top Qualität, die nur eine Metrostation von der NESE (und einen kurzen Fußweg von Green Hall) entfernt liegt.

Das Zesiger Center enthält:

Einen 50 Meter Pool mit 25 Bahnen, Laufbänder, Crosstrainer, Indoor Fahrräder, Stair Climbers, Rudermaschinen und Geräte von Nautilus, Basketballfelder, Volleyball-, Fußball-, In-line Skating-, Squash- und Unihockeyplätze, Gruppenkurse für Wassergymnastik, Step Aerobics, Spinning, Yoga und Cardiotraining, HLW- und Erste Hilfe Kurse und Personal Trainer.

Spezielle Mitgliedschaft im Harvard Square Wellbridge Athletic Club

Obwohl alle Schüler der NESE, einschließlich der berufstätigen Schüler, das Fitness Center des MIT benutzen können, haben Berufstätige noch die zusätzliche Möglichkeit sich dem Wellbridge Athletic Club anzuschließen.

Wellbridge gehört zur John F. Kennedy School of Government der Harvard University und liegt nur 3 Minuten zu Fuß von der NESE entfernt. Denken Sie daran, dass, obwohl eine Gebühr für die Mitgliedschaft im Wellbridge Club anfällt, berufstätige Schüler der NESE einen besonderen Rabatt erhalten.

Der Wellbridge Club verfügt über:

Einen Pool, Krafttrainingsgeräte, freie Gewichte, Geräte für Cardiotraining, Fernsehgeräte, Kursräume, einen Spinning Raum, Schließfächer, dauerhafte Schließfächer, einen Whirlpool, eine Sauna, Handtuchservice, Ernährungsberatung, Programme zum Gewichtsmanagement, Massagetherapie, Personal Trainer, Physiotherapie und computerisierte Fitnessbewertung.

NESE - Activities for Professionals
Aktivitäten für Berufstätige

Nach dem Unterricht bietet die NESE Berufstätigen Aktivitäten und Ausflüge in ihren Interessengebieten.

Der „Professionals Only“ Club der NESE ist eine der beliebtesten Aktivitäten der Schule. Dieser Club wurde ins Leben gerufen, um Berufstätigen die Gelegenheit zu geben andere Kursteilnehmer mit denselben Interessen zu treffen, an Meetings teilzunehmen und lokale Unternehmen zu besuchen. Der Club nimmt oft an Vorlesungen der Harvard University und an gesellschaftlichen Veranstaltungen in Boston teil.

NESE Ausflüge

NESE Trips

Die Schüler der NESE staunen nicht schlecht über die Größe der Wale auf unseren Whale Watching Touren und bestaunen die Pracht der Mayflower auf unseren Ausflügen zur Plymouth Plantation (eins der ersten Dörfer in den Vereinigten Staaten). Sie feuern fleißig die Boston Red Sox und Boston Celtics an und versuchen sich das erste Mal im Snowboarden in einem der vielen beliebten Skiresorts New Englands, außerhalb der Stadt.

Ausflüge in und um Boston

Die NESE macht regelmäßig Ausflüge zu Bostons Museen, Universitätsvorlesungen, Theatern, Sportveranstaltungen und zu historischen Stätten der Gegend. Es können außerdem ansässige Unternehmen besucht werden.

Wochenendreisen

Die NESE organisiert regelmäßig Wochenendreisen. Diese Reisen gingen bereits nach Washington D.C. und New York City im Frühling, in das schöne Montreal in Kanada im Sommer und in den Acadia National Park, um die atemberaubenden vielfarbigen Blätter der Bäume im Herbst zu bewundern, und vieles mehr. Auf all diesen Reisen lernen die Schüler viel über die Vereinigten Staaten, ihre Einwohner und die regionale Kultur New Englands.

NESE Weekend Trips

Außerschulische Aktivitäten der NESE

An der NESE motivieren wir dich neue Orte kennenzulernen, neue Leute zu treffen und Neues auszuprobieren. Die außerschulischen Aktivitäten beinhalten die wöchentliche Filmparty, Club Aktivitäten (wie zum Beispiel den beliebten „Open Talk Club“(1) der NESE), das Sprachpartner Programm

der NESE und Ausflüge in die Museen und Theater Bostons, zu Sportveranstaltungen und historischen Stätten der Gegend, Universitäten und lokalen Organisationen. Die NESE organisiert außerdem Wochenendtrips nach New York, zu den Niagara Fällen und anderen beliebten Orten.

(1) Fußnote:

Samuel Odamah, der wunderbare und geliebte Leiter des Open Talk Clubs der NESE, wurde kürzlich zum „Harvard Hero“ ernannt. Diese große Ehre wird nur 0,05% der berechtigten Mitarbeiter der Harvard University zuteil. Samuel wurde für seine hervorragende Arbeit mit internationalen Schülern geehrt. Wir ermuntern euch alle an diesem Club teilzunehmen. Ihr werdet sofort verstehen, warum Harvard ihn gewählt hat.

Die Homepage verwendet moderne Technologien, wie JavaScript, CSS, HTML5 und WebFonts; daher kann sie am besten mithilfe moderner Browser dargestellt werden. Wir empfehlen Google Chrome, Apple Safari oder Firefox für die Verwendung dieser Homepage.

Copyright © 2015 The New England School of English, Inc. Alle Rechte vorbehalten.