Sind Sie auf der Suche nach einer herausragenden Englischschule?

HIER DIE GRÜNDE, WESHALB DIE NESE DIE RICHTIGE WAHL IST!

MENÜ

About NESE

Über die NESE

Die New England School of English

WAS EINE GUTE SCHULE LEISTEN SOLLTE

Die Philosophie der NESE beinhaltet die folgenden Punkte:

  • Die Verpflichtung im Klassenraum hervorragende Leistung zu erbringen
  • Ein ansprechender und anspruchsvoller Lehrplan
  • Die Erkenntnis, dass jeder Schüler an der NESE mit seinen eigenen einzigartigen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Zielen ankommt, die alle ausschlaggebend für seinen Erfolg sind
  • Ein Verständnis für die Bedeutung einer warmen und förderlichen Lernumgebung
  • Der Glaube daran, dass jeder Schüler in der Lage ist Erfolg zu haben
  • Wertschätzung der Kraft und Bedeutung von Freundlichkeit und Mitgefühl
  • Die Erkenntnis, dass das Erlernen einer Sprache ohne das Erlernen der Kultur, in der die Sprache verwendet wird (1), unvollständig ist
  • Das Bestreben danach eine außergewöhnliche Chance Englisch zu lernen zu schaffen

Besondere Eigenschaften der NESE sind unter anderem:

Nur ein Standort – Ganz bewusst
Respekt allen gegenüber

Es gibt nur eine NESE (am Harvard Square), da wir als Pädagogen wissen, dass Schulen einzigartige, sonderbare Orte sind und auch als solche behandelt werden müssen. Indem wir alle Tätigkeiten an ein und demselben Ort untergebracht haben, sind wir in der Lage unseren Schülern ein höchstmögliches Niveau an Bildung zu bieten. Bildungsspezifische Forschung zeigt natürlich die Wichtigkeit eines dynamischen und präsenten Schuldirektors und mit nur einem Standort übernimmt die Gründerin der NESE täglich die Verantwortung für – und garantiert – das hohe Bildungsniveau.

Die Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der NESE kommen aus über 100 Ländern. Bei uns gibt es Vertreter aller großen Religionen, beinahe aller Bevölkerungsgruppen und Menschen mit jeder Art von Fähigkeit oder „Unfähigkeit“. Trotz der großen Unterschiede verpflichtet sich die NESE zu mehr als bloßem Sprachunterricht; wir haben stets – und werden immer – darum kämpfen den Hass, die Intoleranz und Diskriminierung zu mindern. Wenn Schüler ihre Kurse an der NESE beenden, verlassen sie die Schule nicht nur in dem Wissen, dass sich ihre Englischkenntnisse verbessert haben sondern auch mit der Erkenntnis, dass wir alle Teil derselben Menschenrasse sind, zusammengeschweißt durch den Respekt, den wir einander entgegenbringen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es das Ziel der Gründerin war eine Schule zu schaffen, die durch ihr Engagement im Klassenraum, ihren Glauben an die Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers Erfolg zu haben, ihre Erkenntnis, dass die individuellen Bedürfnisse und Ziele eines Schülers ausschlaggebend für dessen Erfolg sind, ihr Vertrauen in die Kraft von Freundlichkeit und Mitgefühl und ihren Respekt gegenüber allen Menschen angetrieben wird. Mit anderen Worten, es war ihr Ziel das bestmögliche Training der englischen Sprache und Kultur zu bieten und eine außergewöhnliche Möglichkeit Englisch zu lernen zu schaffen.

(1) Fußnote:

Wir geben dir gerne zwei kleine Beispiele:

  1. Obwohl es in den USA grammatikalisch völlig richtig ist folgenden Satz zu sagen: „Teacher, can you help me“, ist dies nicht wie ein Muttersprachler es sagen würde. Stattdessen verwenden wir stets den Namen der Person. Es sollte also „John, can you help me“ heißen.
  2. In England würde dieser Satz immer noch als unangemessen erachtet werden, da in England das Wort „please“ sehr häufig verwendet wird. Obwohl es also in den USA angemessen wäre „John, can you help me“ zu sagen, sollte es in England „Sir, can you help me please“ heißen.

Eine Philosophie, welche die NESE sowohl einzigartig als auch außergewöhnlich macht

Die New England School of English wurde von einer Pädagogin mit einer intentionierten Philosophie gegründet, einer Philosophie, die sämtliche Entscheidungen der NESE bestimmt, das alltägliche Geschehen der Schule steuert und eine besondere Atmosphäre auf dem gesamten Schulgelände schafft.

Die Schüler spüren diese Atmosphäre bereits, wenn sie noch vor ihrer Ankunft ein aufmerksames Schreiben erhalten, wenn sie herzlich in

ihrer Unterkunft willkommen geheißen werden, bei den Erfahrungen, die sie im Klassenraum und bei allen anderen Aktivitäten machen und bei den tränenreichen Verabschiedungen, wenn sie die Schule wieder verlassen.

Es ist genau diese Atmosphäre, gepaart mit dem hohen akademischen Anspruch der NESE, die Schüler immer wieder als Grund nennen, weshalb die Schule einzigartig und außergewöhnlich ist.

Die Homepage verwendet moderne Technologien, wie JavaScript, CSS, HTML5 und WebFonts; daher kann sie am besten mithilfe moderner Browser dargestellt werden. Wir empfehlen Google Chrome, Apple Safari oder Firefox für die Verwendung dieser Homepage.

Copyright © 2015 The New England School of English, Inc. Alle Rechte vorbehalten.